08.02.2021

"Homeschooling" im Haus Christophorus

Der Corona-Lockdown hat den (Schul-) Alltag in der Wohngruppe fest im Griff.
Bild

Während sich so manch einer freut, morgens etwas später aufstehen zu dürfen und der Schulweg etwas kürzer ausfällt, so ist es doch für die meisten Jugendlichen aktuell eine herausfordernde Situation, dass der strukturierte Schulalltag fehlt.

 

Alle Jugendlichen müssen sich unterschiedlichen Aufgaben stellen: Online-Unterricht über den PC, schriftliche Aufgaben auf Papier oder kreative Aufträge, zum Beispiel das Backen von Atommodellen aus Salzteig für den Chemieunterricht (siehe Foto). Dabei müssen jeweils verschiedene Rückgabefristen eingehalten werden. Damit auch niemand etwas verpasst und alle den Überblick behalten, gibt es in unserer Jugendwohngruppe am Vormittag eine fest geplante Schulzeit, zu der jeweils zwei Erzieher im Dienst sind. Die Erzieher managen die Organisation, motivieren die Jugendlichen, halten den Kontakt zu den Lehrern und helfen, wo sie können. In einer solch schwierigen Situation für alle Beteiligten bleibt es nicht aus, dass irgendwer mal schnell die Atommodelle aus Salzteig mit frisch gebackenen Süßigkeiten verwechselt :-)

Caritas Jugendhilfe Haus Christophorus Merziger Straße 82, 66763 Dillingen Anfahrt 0049 (0) 6831 / 9631 - 0 0049 (0) 6831 / 9631 - 31 info@haus-christophorus.de
Einrichtungsleitung / Interimsmanager
Thomas Wieler
Betriebswirt
06831 9631-24